•  
    Livraison gratuite
    à partir de € 90 (FR)
  •  
    Plus de 300 marques
    les meilleures ventes à l’infini
  •  
    Plus de 46 000 produits
    choix maximal
  •  
    Payer en toute sécurité
    avec cryptage SSL

Combinaison de moto hiver 1.0

Retour
0%
Plus de vues
0
0
0
Thermoboy

Combinaison de moto hiver 1.0

ID Commande 220122
Questions de produit > Poser la première question
Déscription

Thermoboy Combinaison Tours d'hiver 1.0

Les pilotes amateurs de vent et de pluie ne jurent que par elle : la combinaison thermique Warm-up Snowtrooper de THERMOBOY est la spécialiste des journées froides !

Lorsqu'on aime la moto, il n'est pas question d'y renoncer, même en hiver. Qu'il faille adapter son habillement aux désagréables conditions météo coule de source. Et là sont justement les points forts de la combinaison thermique Warm-up de THERMOBOY : elle est étanche, protège des courants d'air inconfortables et fait barrage à toute infiltration d'eau dans la nuque grâce à sa capuche de casque fort commode.

On peut tout à fait la porter sur des vêtements de ville. Avec ses épaulières, coudières, genouillères et protège-hanches, sans oublier sa protection dorsale, vous pouvez mettre à profit à tout moment cette combinaison thermique ; en outre, ses multiples poches sur les protections vous offrent une foule de possibilités. Par ailleurs, elle peut être ajustée individuellement en réglant la largeur des bras et du bas de jambes.

Pluie, neige ou vent glacial – ce vêtement d'une seule pièce vous accompagne par tous les temps et vous tient merveilleusement chaud !

Confort & accessoires :

  • Étanche
  • Réflecteurs sur la poitrine et dans le dos
  • Réglage de la largeur des bras et du bas des jambes
  • Longue fermeture zippée pour l'enfiler facilement
  • La capuche a été conçue pour être mise sous un casque. La liaison entre le casque et la veste est fermée avec la capuche de casque par le plastron cache-col amovible, protégeant ainsi votre cou du vent et de la pluie.

Protections

  • Poches pour épaulières et coudières, équipement optionnel.
  • Poche pour protection dorsale, équipement optionnel
  • Poches pour genouillères et protège-hanches, équipement optionnel

Matière

  • Dessus : solide nylon Oxford (100 % polyamide), textile 600 D au genou (100% polyester)
  • Doublure :doublure thermique hypoallergénique (100% polyester)


 

Test reports
  • Test result: PreisTipp

  • Commentaires
    (6)

    Rédigez votre propre commentaire

    Gutes Preisleistungsverhältnis

    Revue par michi
    Fahre nicht im Regen,sondern nur bei Kälte.Und genau dafür ist er top.
    Schnelle Lieferung,sehr günstiger Preis. (Posté le 28/10/2016)

    im Vergleich zum Vorgänger etwas dünn....

    Revue par hottifant
    der alte war im brust und Schulterbereich besser gefüttert (Posté le 26/10/2016)

    Alles top, ein Hinweis

    Revue par speyside
    Ich bin sehr zufrieden angsichts des günstigen Preises und der schnellen Lieferung.

    ++
    Meinem Plan an Eis- und Schneefreien Tagen Autobahn zu fahren, sehe ich optimistisch entgegen. Der Anzug wärmt zusammen mit einer Jacke wirklich sehr gut und lässt Bewegungen zu. Vor allem die Dichtigkeit hat mich beeindruckt, heute im Starkregen über die Autobahn, wurde ich nur an den Füßen nass.

    --
    Obwohl ich sicher keinen Stiernacken besitze, ist mir der Anzug im Halsbereich zu eng. Das hängt jedoch auch an meiner untergezogenen Jacke, die einen hohen Kragen besitzt. Viel Platz für Schals o.ä. ist jedenfalls nicht. Ich werde es mal mit meiner Lederjacke ohne Kragen versuchen.

    Für 185cm/78kg passt L perfekt. (Posté le 26/10/2016)

    Gutes Teil, leider erst ab Größe M aufwärts zu haben

    Revue par Carsten
    Habe es in der kalten Jahreszeit einfach über Jeans und Pullover gezogen und bin 1 Stunde umher gefahren. Nur die Finger und Zehen wurden kalt :-) ist echt klasse das Ding, auch wenn man ein wenig Michelin Mänchen wird. Schade das er in M erst ab 180cm aufwärts erhältlich ist, sonst hätte meine Lady 173cm auch gern so´n Teil. (Posté le 14/10/2016)

    Ist in jedem Fall sein Geld wert

    Revue par Dirk
    Sehr zu empfehlender Einteiler bei Temperaturen unter ca. 15 Grad.
    Der Sturmkragen und die Mütze unterm Helm erfüllen absolut ihren Zweck.
    Habe die Kombi vor 2 Jahren in Übergröße gekauft, dadurch paßt einiges an
    zusätzlichen Klamotten bei Kälte darunter. Mit den Klettverschlüssen bin ich ein-
    verstanden, sie erfüllen ihren Zweck. Generell ein sehr brauchbarer, auch bequemer
    Anzug bei kaltem Wetter. Natürlich gibt es genügend Verbesserungsvorschläge, aber
    sie würden den Preis in die Höhe treiben. (Posté le 07/10/2016)

    Herr wirf Hirn !

    Revue par All4you
    Er ist um einiges Kälter als sein Vorgänger. Er ist nicht mehr Wasserdicht. Das Käppchen ist gelinde gesagt Müll.

    Aber fangen wir einmal von vorne an.
    Der Thermoboy hat einige positive Veränderungen erlangt, das muss man den Entwicklern zu gute halten.

    Der Thermoboy ist leichter geworden, die Reißverschlüsse an den Ärmeln und den Beinen sind durch Klettverschlüsse ersetzt worden. So viel zur positiven Seite.

    Durch die Gewichtseinsparung ist auch seine Isolierkraft leider gesunken. So das er nur noch teilweise für den Wintereinsatz geeignet ist Bzw. nur noch für relativ kurze Strecken so um die 10 Minuten. Darüber wird es sehr ungemütlich. Und es nützt auch kein Unterziehen von warmer Kleidung etwas. Wenn es längere Fahrten sind , dann sollte man sich überlegen beheizte Kleidung anzuziehen.

    Der neue Thermoboy weist eine integrierbare Mütze auf. Sieht recht schick aus ist aber im Praxisbetrieb nicht zu empfehlen, denn durch diese integrierte Mütze schränkt man die Kopfbeweglichkeit auf ein Minimum ein, man kommt sich vor als hätte man einen Steifen Nacken. Ferner scheuert man sich die Ohren wund. Das so etwas nicht angenehm ist dürfte jedem klar sein.
    Anschließend hat man auch das Problem, wohin mit dieser Mütze, wenn man in Montur einen Laden besucht und nur den Reißverschluss öffnen muss. Hier heißt es fast komplett ausziehen... Da sich der Y Verschluss nicht sinnvoll öffnen lässt ohne das man die Mütze abzieht.

    Der Thermoboy ist im Schnitt zum Glück etwas weiter geworden als sein Vorgänger. So das man auch nicht immer auf die nächste Größe zugreifen musste sollte man kein Hungerhaken sein.

    Die Ärmel haben anstatt einem Reißverschluss einen Klettverschluss erhalten. Das ist zum einen sehr positiv, da die minderwertige Reißverschlussqualität nach spätestens 1 Jahr seinen Dienst aufgegeben hat. Zum anderen nerft genau dieser Ärmelverschluss damit, das man Ihn nach dem Anziehen sofort schließen sollte,damit er sich nicht ständig mit dem Bauchklettverschluss verbindet. Leider hat man an den Ärmelenden mit der Wattierung gespart, so das man den Verschluss besser zusammenschließen kann. Jedoch entsteht hier eine extreme Kältebrücke die man im Winter bemerkt und die auch durch langstulpige Handschuhe nicht vollständig überbrückt werden.

    Der obere Brustbereich ist gut verarbeitet, jedoch auch hier muss man aufpassen das sich einzelne Nähten nicht auflösen oder reißen. Der Frontreißverschluss ist leider aus Plastik, so das man davon ausgehen kann, das er nicht viel länger als seine Garantiezeit von 2 Jahren halten wird. Schlecht verarbeitet ist der Frontklettverschluss. Hier lösen sich nach kürzester Zeit der selbige auf und es entstehen lästige sich lösende Fäden, die sich fast überall verfangen. Geht man jetzt ein Stückchen weiter nach unten, so kommt der Vorteil des Taillengummies, der den Anzug einigermaßen an der Hüfte hält. Jedoch beim Anziehen fast alles nach oben schiebt, was über der Hose angezogen wurde. Leider kann man diesen Effekt nicht verändern, da man keine Möglichkeit hat diesen Gummi zu beeinflussen. Er ist für den Nutzer nicht zu erreichen. Doch gerade hier entsteht dann schon das nächste Problemchen beim Anziehen, denn genau hier entsteht eine Zugstelle auf den Reißverschluss und oder auf den Nutzer, sollte er nicht den Idealhungermaßen des Anzuges anpassen. Nachdem der letzte Anzug (obwohl eine Nummer Großer bestellt) genau an dieser Stelle nach 3 Jahren seinen Geist aufgegeben hat, kann man davon ausgehen, das auch dieser hier in ein paar Jahren wieder seine Zähne (Reißverschluss Zähne) verliert und somit unbrauchbar wird.

    Leider ist der Thermoboy gerade im Sitzbereich nicht dicht. So kommt es auch nach kurzem Regenfall dazu, das man im Nassen sitzt. Sein Vorgänger war im Sitzbereich etwas dichter zu mindestens die ersten 6 Monate, danach hat sich die Gummierung vom Gewebe gelöst. Im Schrittbereich vorne ist er relativ dicht. Nur das durch seinen Schnitt und bei nicht optimaler Hungerpersonenabmaßen die Knieprotektoren irgend wo im Schienbeinbereich herum lümmeln. Man kann diese zwar immer wieder auf die Knie hochziehen, jedoch hält das nur wenn man sich nicht bewegt.
    Positiv ist die auf der rechten Seite angebrachte aufgenähte Seitentasche mit Klettverschluss.
    Nachteilig ist das diese einen sehr engen Eingang besitzt und es nur eine Tasche überhaupt gibt.

    Das untere Ende des Anzuges hat sich zum Glück auch gebessert. Hier wurden die Beinreißverschlüsse durch Klettverschlüsse ersetzt. Das ist positiv, da die Reißverschlüsse keine genauen Einstellungen zuließen. Hier mit den Klettverschlüssen kann man die genaue Beinbreite bzw. Schaftbreite der Schuhe einstellen und auch verschließen.

    Für diesen Preis findet man leider keinen anderen Ersatz. Für die Übergangszeit geeignet und auch nur für Personen, die der Anzugnorm "schlank bis normal" entsprechen.
    Für den Winter und auch für Personen die etwas mehr als "Kleidergröße normal" haben sollte man sich mit dem Gedanken anfreunden beheizbare Kleidung als Unterzug zu verwenden.

    Die Helm-Kapuze ist nicht mehr als ein schlechtes Gimmick, das man schnell in die Kleiderverwertung gibt. (Posté le 02/01/2016)
    Questions de produit (0)
  • Ici vous pouvez poser des questions publiques auxquelles peut être répondu par nous et d'autres clients. Si vous avez une question privée, s'il vous plaît utiliser notre formulaire de contact.

    Fragen zum Produkt

    Votre question sera affiché après la modération.

    Pour obtenir des informations sur des réponses s'il vous plaît connectez-vous.

    S´identifier
  •